Montag, 30. März 2020

Schöne Sätze XXXII

Upon waking from a nap, the fourth-century-b.c. Chinese philosopher Zhuangzi wondered whether he was a man who had just dreamed of being a butterfly or a sleeping butterfly now dreaming of being a man.
.
I was dreaming I was awake and then I woke up and found myself asleep. (Stan Laurel)

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 28. März 2020

Schöne Sätze XXXI

Der Satan kam bei Gott ein, daß in Zukunft alle Politiker, die eine Stellungnahme mit "Ich würde sagen, dass…" anfangen, nicht mehr in die Hölle kommen, denn der Platz reiche nicht mehr aus.
.(Herbert Rosendorfer: "Der Gnadenbrotbäcker")

... link


Mittwoch, 18. März 2020

Perspektiven für das dritte Jahrtausend

Bevölkerungsexplosion: ... Es sei denn, dass die Vorsehung oder die Natur eingreift, um durch rabiate Pestepidemien und/oder einen Dauerkrieg, der großzügige Massaker garantiert, das Gleichgewicht wieder herzustellen.(Zeichendeuter Umberto Eco, 1995)

... link (3 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 12. März 2020

Spitzbuben, Xanthippen, Schreiberlinge
.

.

Jonathan Swift: "Ein ernsthafter und brauchbarer Plan zur Schaffung eines Hospitals für Unheilbare, von allgemeinem Nutzen für alle Untertanen..." (20. August 1733)

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 3. März 2020

Trefflich: "Der Virus"

(Hier, ab:) "...keine Sorge, die Bundesregierung schickt..."

... link (1 Kommentar)   ... comment


Freitag, 21. Februar 2020

Wiedergelesen (Nachtlektüre)

Kein Mensch hat je über den seltsamen Seelenmechanismus nachgedacht, der bewirkt, dass Kleinbürger alle Kernsätze und alles, was sie als Kernsätze empfinden, und manchmal auch schlichtweg alles übrige zweimal hintereinander erzählen. (Herbert Rosendorfer)

... link


Montag, 10. Februar 2020

Schöne Sätze XXX

Mr. Townsend erzählte mir von seinem Missgeschick, dass er nämlich kürzlich mit beiden Beinen durch ein Hosenbein gestiegen und so den ganzen Tag herumgelaufen ist.(Samuel Pepys' "Diary", 6 April 1661)

... link (2 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 21. Januar 2020

Schöne Sätze XXIX

Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.(Goethe zu Eckermann)

... link (1 Kommentar)   ... comment


Samstag, 11. Januar 2020

kurz & knapp XXXIX

Die demnächst anstehende globale Erwärmung der Nordhalbkugel unseres Planeten (alte Bezeichnung: Frühling) ...(Roger Letsch)

.
PS: https://bit.ly/36PwO6c

... link


Dienstag, 31. Dezember 2019

Schöne Sätze XXVIII

Die junge Birke, unter der ich hier am Feldrain sitze, ist den ganzen Vormittag in leidenschaftlicher Erregung. Sie schüttelt sich vor Lachen, sie sinkt erschauernd in sich zusammen, sie wirft ihre goldenen Zweige der Sonne entgegen.
Jede dieser reizenden Gebärden ist vorausbestimmt seit dem Schöpfungstage, jede ist wichtiger als die Politik Europas.(Victor Auburtin)

.

... link