Samstag, 31. Oktober 2020

Schöne Sätze XXXVII

"Das Leben ist schwierig, aber faszinierend."(F. Truffaut)

... link


Donnerstag, 22. Oktober 2020

Simple truth, pt. 64

"History is not there for you to like or dislike. It is there for you to learn from."(Netzfund)

... link


Samstag, 10. Oktober 2020

Die Zeiten sind hart, aber modern.

Heute beherrschen kryptische Philosophen das ästhetische Feld, die die Worte Jean Pauls über die "Nacht der Blindgeborenen, welche den Gegensatz zwischen Finsternis und Licht in der höheren Gleichung des Nichtsehen tilgt" als Prophezeiung erscheinen lassen.(Anita Albus)

... link (1 Kommentar)   ... comment


Sonntag, 27. September 2020

Man wehrt sich gegen völkerpsychologische Klischees so lange, bis man sieht, dass sie zutreffen.
.(Peter Sloterdijk)

... link


Wie ist es bloß möglich, dass die Ansichten von Verrückten Macht über die Normalen ausüben dürfen?
. (Stephen Fry)

... link (2 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 1. September 2020

Schöne Sätze XXXV

Nimm nur hin den leichten, durchsichtigen Sommernachtstraum des Lebens, weiter ist nichts da.(Jean Paul)

.

... link


Freitag, 28. August 2020

Netzfund (6)

Die Bevölkerung ist so an den Unfug gewöhnt, der ihr widerfährt, daß sie selbst dann nicht auf ihn verzichten mag, wenn sie ihn halb durchschaut. (Adorno)

.

... link


Dienstag, 25. August 2020

Wiedergelesen (Nachtlektüre) (4)

Der Tausendsassa wird mit Sprache noch ein Flugzeug machen und völlig fortfliegen. *)
.
*) Er wird nicht recht weit kommen: seine Träume bleiben deutsch.
(Oswald Wiener)

... link


Montag, 17. August 2020

kurz & knapp XLV

Hörbücher höre ich, wenn ich mal blind bin.(Harry R.)

.

... link


Donnerstag, 30. Juli 2020

Schöne Sätze XXXIV (vor Twitter)

Alle diese verflossenen ungewöhnlichen Begebenheiten wären längst durch ein ruhiges und zurückgezogenes Leben ersetzt worden, durch jene einschläfernden und zugleich harmonischen Träumereien, die man auf der zum Garten gehenden Veranda hat, wenn ein herrlicher Regen schwelgerisch niederrauscht, auf das grüne Laub trommelt, in murmelnden Bächen abfließt und einem dabei die Glieder in wohligen Schlummer bespricht.

... link