Mittwoch, 25. September 2019

f f f ...
Keine Ahnung, aber viel davon.

... link (4 Kommentare)   ... comment


Freitag, 20. September 2019

Say no more! Say no more!

https://www.youtube.com/watch?v=00iXUkHUmbY

... link


Mittwoch, 18. September 2019

kurz & knapp XXXIV

Lässt man Männer machen, fliegen sie zum Mond. Lässt man Frauen machen, kriegt man Gender Studies.(gefunden bei Hadmut D.)

.

... link


Dienstag, 17. September 2019

Binse, Vol. 3

Die Masse interessiert sich nicht für die Freiheit, sondern für Kohl und Speck, ihre unmittelbaren Bedürfnisse.(aus dem Nachwort zu Mencken, 1999)

... link


Dienstag, 10. September 2019

Qual.medien

Die meisten Journalismus-Darsteller verstehen sich als Durchlauferhitzer für Informationen, die zu dem passen, woran sie glauben oder was andere gesagt haben, denen sie glauben. ( https://bit.ly/2maDQA5 )

... link


Dienstag, 27. August 2019

kurz & knapp XXXII

...es genügt, Politiker ausschließlich aus der Perspektive eines möglichen Arbeitgebers zu betrachten, um sich ein Urteil über sie zu bilden.(Michael Klonovsky)

... link


Montag, 12. August 2019

Fundsache

„Putin und Trump sind doof, Russland ist ganz böse, die Demokraten in den USA und vor allem die Clintons und Obamas sind super, die Nato ist ganz friedlich und die USA sind der Hort von Freiheit und Wohlstand. Und wer gegen Nato, EU oder USA ist, der ist ein Spinner.

Und die (Medien-) Konzerne setzen das auch um."(T.Röper)

.

... link


Sonntag, 4. August 2019

kurz & knapp XXX

"Es gibt Menschen, die können nicht trauern, weil die Trauer ihre eigene Ideologie erschüttern würde."
. (Netzfund)

... link


Dienstag, 30. Juli 2019

kurz & knapp XXIX

"87% waren im Widerstand, 13% waren Nazis, genau wie heute." (Netzfund)

... link


Montag, 29. Juli 2019

Fundsache

"Dass wir auf Kosten der Länder der Dritten Welt leben, dass unser Reichtum auf dem Elend und der Ausbeutung der Dritten Welt beruht, ist ein weitverbreitetes Vorurteil - bei Linken und Grünen aller Art, weltoffenen Christen, Friedensfreunden, Menschen guten Willens von der CDU bis zur RAF, Verfassern schöngeistigen Schrifttums und deren sensible Leserschaft, kurzum den Edlen Seelen." (...)

So beginnt der Artikel von Siegfried Kohlhammer "über moralische Erpressung und Edle Seelen" im MERKUR # 522/523, September/Oktober 1992. Wiederabgedruckt auf 23 Seiten im Sammelband "Die Botschaft des Merkur" (Klett-Cotta, 1997). Hier nur ein klitzekleiner Auschnitt dieses zwar schon 27 Jahre alten (aber - aus Gründen - heute immer noch!), lesenswerten Beitrags:

.
.

... link