Mittwoch, 24. Juni 2020

Aus Gründen

Wenn die Gesetze gut sind, sind die Sitten gut; wenn die Gesetze schlecht sind, sind die Sitten schlecht; wenn die Gesetze, ob gut oder schlecht, nicht eingehalten werden – und das ist die schlimmste Daseinsform einer Gesellschaft –, gibt es keine Sitten.(Denis Diderot)

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 16. Juni 2020

Westfernsehen

"...aber eine derartige Verarschung der Bürger ist mir wahrlich noch nicht untergekommen."

PS: der Link ist 'tot'. Weshalb wohl?

... link


Samstag, 6. Juni 2020

Netzfund (3)

"Orange is the new Black."

... link


Sonntag, 31. Mai 2020

Netzfund (2)

Es wundert mich, dass man noch 'Führerschein' sagen darf.

... link


Donnerstag, 21. Mai 2020

q.e.d.

Jeder Versuch, menschliche Existenz in das Korsett einer Erlösungsideologie zu zwängen, also den Zufall auszuschalten, endet im Totalitarismus. (nach Odo Marquard)

... link


Freitag, 27. März 2020

"fake news"

Steht [eine] Nachricht im Einklang mit dem, was man selbst als wahr akzeptiert, was einem wahrscheinlich oder glaubwürdig vorkommt, vielleicht auch einfach, wie man es selbst gerne hätte, dann wird die Nachricht weiterhin als Nachricht bezeichnet, und wenn nicht, dann wird sie umbenannt in „fake news“.(Dr. habil. Heike Diefenbach)

.

... link (3 Kommentare)   ... comment


Samstag, 25. Januar 2020

Damals auch schon

Verteidigern der Regierungspolitik erscheint Kritik an ihr leicht als Hass, Sabotage, Volksverrat.
.(Klaus Wagenbach,"Der kostenlose Mut", 1961)

... link


Simple truth, pt. 62

Kapitalismus macht aus Luxusgütern Alltagsgegenstände.
Sozialismus macht aus Alltagsgegenständen Luxusgüter.(Netzfund)

... link


Mittwoch, 4. Dezember 2019

K.C. Shuffle

Alle schauen nach rechts und merken nicht, dass sie linksherum geschlachtet werden.(H. Danisch)

... link (6 Kommentare)   ... comment


Samstag, 30. November 2019

The Climate Change Delusion and the Great Electricity Ripoff

... We humans are attracted to catastrophes.
. . . . For thousands of years people predicting the end of the world. If just ONE of them was right, we wouldn't be here. And it's the only field where you can be sure that you're 100% wrong to be a futurist predicting the end of the world.
. . . . BUT predicting a catastrophe: the newspapers love it, the television loves it, it's a wonderful selling tool for the media. (...)
(Ian Plimer ... https://bit.ly/2Y4vvwl )


...& auch dies:
https://bit.ly/2q7EbWm

... link