Donnerstag, 23. Februar 2017

Was wurde eigentlich daraus?

Vor zwei Jahren las man diese Meldung:
.

.

...und ich bemerkte dazu im "KS Circle":
Ein trefflicher Zuhause für diese Art von, nun ja: Tanzmusik. Mein Dank an Circle-Mitglied Michael W., der's entdeckte und mir freundlicherweise schickte, weil er wusste, ich würd' ganz bestimmt schmunzeln. Richtige Entscheidung, Michael!

For the non-German speaking readers:
In the German town of Frankfurt there will be soon (the article is 2 years old) a museum for "techno, dj & club" music. They found a proper place to house it: the local Children's Museum.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Sonntag, 25. Dezember 2016

300+ Recordings Essential to a Happy Life
.
Wenn man schon Musik macht (oder hört), kann man doch gleich gute machen (oder hören)

Nicht das Neueste
Das Beste

Not the latest music
The best

Alphabetical listing
(* = nostalgia)


V
.





.
300bestlistejanu17 (pdf, 86 KB)

... link


Samstag, 22. Oktober 2016

Fortunately, I have a magnifying glass
.


Zum Glück hab' ich'n Vergrößerungsglas.

... link


Freitag, 30. September 2016

Van Morrison

Ein Freund schrieb mir:

Hallo Klaus,
ich habe soeben die neue Platte komplett gehört. Mein erster Eindruck: Die schönste Platte von Van seit langer Zeit! Bei "Out in the cold again" und "Memory Lane" hatte ich sogar feuchte Augen....
Gefällt mir richtig gut, aber hör selbst.......


Meine Antwort:

Ja, auch ich war mehr als begeistert, als ich am Montag in Wolfgang Kraeszes wöchentlicher Radiosendung "Out in the Cold Again" hörte. Ich hör' spät abends im Bett gerne Radio mit meinem halben-Watt-Mono-Radiowecker; meist Klassik, oder eben Wolfgang Kraesze im "Radio 1".
. . . Zu dem neuen Album und speziell zu dem Song "Out in the Cold Again" und zu einem zweiten ("In Tiburon") hat Kraesze auch genau das richtige gesagt. Nämlich keine Reklamefloskeln der Plattenfirma sondern offenbar ehrlich empfundene Ehrfurcht und Liebe zu Van M. und zu den Songs dieses neuen Albums.
. . . Kraesze (ich hör' ihn im Radio seit über 40 Jahren) wusste schon immer, was gut und richtig ist, was man leider selten bei Musikjournalisten findet; zu viele laufen nur der gerade aktuellen Mode hinterher :-) . . . ...und, wenn sie nicht vorher den Beruf wechseln, langsam älter werden und immer noch "diese" Musik vertreten müssen, mutieren sie oft zu Zynikern (da hab' ich ein bissl Verständnis für), oder sie trauern der Musik ihrer Jugend nach (W. Doebeling). Ein Sonderfall ist Olaf, der seit drei Jahrzehnten seine Elektronik-Sendung macht und offenbar ALLES gut findet; jedenfalls stellt er alles immer gleichwertig & immer positiv vor.
. . . Zurück zu W. Kraesze, der mir vor vier Tagen in seiner Radiosendung überraschen das neue Van Morrison-Album nahe brachte: W. K. ist sogar schon älter als ich und kümmert sich noch immer um diese "Pop/Rock"-Musik; jede Woche kann man's hören, wenn er sich mit jungen, neuen (oder altgedienten, wie vor ein paar Wochen mein Freund Arthur Brown) Musikern in seiner Sendung sehr kenntnisreich unterhält.
. . .(Kraesze ist auch der, bei dem KS und ich im September 1996 drei Stunden in seiner Sendung waren. Und bereits 1969 hat er Tangerine Dream - noch mit KS - vorgestellt, in einen TV-Konzertfilm: "Jamboree bei Hofe").
. . . Ich hab das KEEP ME SINGING Album noch nicht. Als ich's bestellt hatte (am Montag), war's bei JPC einen Euro billiger (15,99) als bei Amazon (16,99). Und heute seh' ich: bei Amazon kostet die CD nur noch 12,99... ts, ts...
Sorry für den langen Sermon... :-)
.
PS 5. Oktober:

Jetzt kostet die CD bei Amazon wieder 16,99. ... Und JPC hat mir heute mitgeteilt, dass sie mir nun (endlich) die CD schicken werden. Amazon lieferte schon am 30. September, JPC kündigt erst fünf Tage später eine Lieferung an; das gibt mir zu denken. Sollte ich wieder zu Amazon wechseln?

... link


Dienstag, 7. Juni 2016

Din A Testbild

Am Mittwoch, den 8. Juni ist war Mark Eins bei Olaf Zimmermanns 'Elektro Beats' im RADIO EINS zu Gast. Die vor 35 & 36 Jahren von uns produzierten und veröffentlichten DIN A TESTBILD-Alben wurden gerade auf Vinyl wiederveröffentlicht.
Dieses Radio-Interview kann man natürlich auch später auf der Website von RADIO EINS hören.

... link


Freitag, 11. Dezember 2015

Rainer Bloss (1946 – 2015)

Ein musikalischer Partner von Klaus Schulze während der Jahre 1982 bis '85 ist gestern gestorben: Rainer Bloss.
.
Rainer Bloss has died. With Klaus he had recorded two studio albums: AUDENTITY and DRIVE INN, plus an album with concert recordings from Poland '83: DZIEKUJE POLAND.
Also he had made a few solo albums, partly produced by KS: Ampsy, Drive Inn 2 and Drive Inn 3. (Note: Rainer has nothing to do with Schulze's album from 1981, TRANCEFER. Wikipedia is wrong now corrected).
Later he had worked with "Alphaville".

... link (2 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 22. Juli 2015

It was so unbelievable

Yesterday evening Julia and I were listening to the radio again, "Kulturradio".

We heard a concert "live" from Hamburg, with a big band and a (classical trained) singer, who "features selections that highlight the classic music of Frank Sinatra."
It was absurd. Today, as a music lover I had to write a letter to the singer's management:

... By accident, on 21 July 2015 I've heard the Hamburg "live" concert with Mister Hampson on radio.

This singer Thomas Hampson is maybe/surely excellent in the "classical" field, ...but Sinatra? ...but Swing? ...but Jazz?

It was a disaster.
I wonder why the audience clapped hands instead of booing and throwing tomatoes. Maybe they were just happy to recognize the (well-known) evergreens?

This baritone had neither charme, coolness, nor a sense for swing; things that are NECESSARY if we speak about Sinatra and the songs he represents (and presented so wonderful). Also, Mister Hampson's singing sounded - not just once - off-key.

My wife and I, while we were listening, flabbergasted, we had the same opinion about this more than strange "Sinatra" concert: it's not serious, or? Maybe it's a joke? A silly parody? In parts we were laughing loud, when Hampson was so off-key, and off-Sinatra, and off-swing, and off-cool, and off-everything.

Someone had to tell him. Why not we, two listeners with four ears. With a love for music, many kinds of music.

Kind regards,
Klaus D. Mueller

... link (2 Kommentare)   ... comment


Samstag, 31. Januar 2015

R.I.P.

The Froese tribute is now up at Perfect Sound Forever:
http://www.furious.com/perfect/edgarfroese.html
Mr. Schulze's words lead the article. Many thanks for your help with this! Please pass along my gratitude to Mr. Schulze also.
Cheers, Jason.

... link (2 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 27. November 2014

Have you ever...

...asked yourself what happens in Klaus Schulze's head when he plays music? ...and what in your's when you listen? Then, watch these nearly five minutes (in English):
.
Less top-heavy is this touching explanation of (more or less 'classical') music.

... link


Freitag, 21. November 2014

Vor 40 Jahren:
.

.
...notierte damals völlig zu Recht h.c. artmann. Ist's heute besser?

... link