Donnerstag, 1. November 2012

Nicht die Größe macht's.

Kürbis ist wirklich das letzte: geschmacklos und, wie Siebeck drüben - sehr zu Recht - schreibt: dagegen ist Blumenkohl eine Aromabombe.
Wie auch immer...
Eine Geschichte, kurz: Mein Opa selig, geboren 1876 auf’m Dorf weit im Osten, irgendwo hinter Schlesien, als der anno 1960 in seinen letzten Jahren bei uns in Westberlin wohnte, meinte, als er mal Ananas (aus der Dose) zum Dessert bekam: “Der Kürbis schmeckt aber komisch.” Dies neumodische Zeugs (Ananas) kannte und mochte er gar nicht. Ihm stand der Sinn nach Kürbis (...und er war auch sonst von recht schlichter Natur, der gute Mann).
.
Julia hat ein Einsehen: kein Kürbis zur Kürbiszeit, auf keinen Fall. Dafür eine Apfeltorte. Die vielen Kleingartenbewohner hier um die Ecke verschenken seit Wochen ihre Äpfel an Spaziergänger; also freundlich lächeln, plaudern & fragen, oder gleich die an die Zäune gehängten Tüten voller Äpfel mitnehmen ...und Apfeltorte backen. Und, dank Julia, sie schmeckt (die Torte)! ... Besser als fader Kürbis, in welcher Form auch immer.

... comment

 
"Zierkürbisse sind die neuen Gartenzwerge."
(aus dem "Häuptling eigener Herd")

... link  


... comment
 
Kürbis ist nicht geschmacklos!
Hi jeeves, ich kann deine Antipartie gegen Kürbis voll verstehen! Mir ging es früher nicht anders! Wir mussten oder sollten als Kinder immer "Kürbiskompott" süß-sauer eingelegt, Sonntags als Nachtisch vertilgen! Brrrrhhhh, das war einfach nur ekelig!
In der heutigen Zeit habe ich (als Hobbykoch gelernt), dass Kürbis eine tolle Geschichte ist! Du solltest Dir mal Freunde einladen und ein Rezept mit Kürbis nachkochen! Kürbisrezepte gibt es wie Sand am Meer! Eine Frage habe ich noch:2008 im November hat der Klaus ein Konzert im Schillertheater in Berlin gegeben. Gibt es davon eine CD oder ein Video ( ich meine damit nicht den Ausschnitt auf der Bardzo DVD) Gruss Zora

... link  

 
Ich fand den Siebeck-Beitrag so amüsant wie trefflich und ich erinnerte mich ebenfalls an meine Kindheit: andauernd gab's das, meist aus Gläsern. Zurückblickend würde ich sagen: Kürbis hatte was Nachkriegshaftes, was DDR-mäßiges (mangels all der schicken Südfrüchte :-)
Zudem macht mich das Trara, das in den letzten Jahren um den Kürbis gemacht wird, inklusive das re-importierte Halloween, ganz wuschisch: ich mag's nicht. Wie bei Quitten: keiner mag das Zeugs und es war deshalb für einige Jahrzehnte aus dem Blick, und plötzlich wird's hochgejubelt & Mode. Wer hat da dran gedreht? Die Illuminaten? Linken? Rechten? Gar die Piraten? ... Mit anderen Worten: nicht alles so ernst nehmen. Siebeck hat früher ebenfalls Kürbis-Rezepte geschrieben und empfohlen :-) Guten Appetit!
.
Zu dem Berlin-Konzert hier ein klitzekleiner Auszug aus THE WORKS:

KS (electronics), Lisa Gerrard (vocals)
Dziekuje Bardzo
1. Shoreless Two (28:23) (Warsaw)
2. Bazylika NSJ (41:34) voc (Warsaw)

1. Godspell (20:25) voc (Warsaw)
2. Shoreless One (33:14) (Berlin)

1. Ocean of Innocence (41:32) voc (Berlin)
2. Spanish Ballerina (06:38) voc (Berlin)

Release on 3 CDs:
D (and Europe): Synthetic Symphony SPV 306872 3CD
.
Mit anderen Worten: Das Konzert IST veröffentlicht.

... link  

 
Mit anderen Worten: Das Konzert IST veröffentlicht.
Ja OK. Das mag ja alles sein.Die Tonaufnahmen sind aber keine Videos! Gibt es zum Konzert im Schillertheater 2008 einen Live Mitschnitt?

... link  

 
Die Frage war: "Gibt es davon eine CD oder ein Video ( ich meine damit nicht den Ausschnitt auf der Bardzo DVD)".
Wie bereits oben erklärt: Die Konzertaufnahme aus dem Berliner Schillertheater ist (bereits im Mai 2009 + vollständig!) auf CDs veröffentlicht.
.
Letzten Monat war ein Aufsatz im "Circle", der sich damit beschäftigt, ob man sich seine gekauften Musik-DVDs wirklich (und wie oft eigentlich?) anschaut:
How many CDs...
...and how many DVDs (with or without music)
do you have on your shelves?
And how often do you listen to the music from these CDs...
and how often you watch the moving pictures from one of your DVDs?
.
Dreimal darfst Du raten, was die Leser & Schulze-Fans - und wohl andere "Sammler" auch - mit ihren DVDs wirklich machen, oder genauer: nicht oder nur selten machen :-)

... link  


... comment
 
"...die an die Zäune gehängten Tüten voller Äpfel mitnehmen ...und Apfeltorte backen. Und, dank Julia, sie schmeckt (die Torte)!"
.
Auch in diesem Jahr wieder !

... link  


... comment