Montag, 6. März 2017

Für Radio-Hörer & Macher

"Wenn 100.000 Menschen Madonna hören wollen und 1 Mensch Anton Webern, muss man nicht 100.000 Stunden Madonna senden und 1 Stunde Anton Webern, sondern 1 Stunde Madonna und 1 Stunde Anton Webern. Da nämlich all 100.000 gleichzeitig hören können, kommen alle 100.000 Madonna-Freunde auf ihre Kosten und der Webern-Freund ebenfalls. DAS ist Demokratie."

(Urs Frauchiger "Brevier für Radiohörer", 1982)

... link (3 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 5. März 2017

Aus: The Essence of The KS Circle, Vol. 3

Ich werde nicht jünger. Jünger hat man.

... link


Donnerstag, 23. Februar 2017

Vor 90 Jahren schon erkannt

"... Es gibt auch keine Ware mehr, sondern nur noch Reklame, der wertvollste Artikel ist der am wirksamsten angepriesene: in dessen Reklame das meiste Kapital investiert wurde. Man bezeichnet all dies als Amerikanismus. ..." . . . . . . . . . .. . . . . . . .(Egon Friedell, Kulturgeschichte der Neuzeit, 1927)

... link


Was wurde eigentlich daraus?

Vor zwei Jahren las man diese Meldung:
.

.

...und ich bemerkte dazu im "KS Circle":
Ein trefflicher Zuhause für diese Art von, nun ja: Tanzmusik. Mein Dank an Circle-Mitglied Michael W., der's entdeckte und mir freundlicherweise schickte, weil er wusste, ich würd' ganz bestimmt schmunzeln. Richtige Entscheidung, Michael!

For the non-German speaking readers:
In the German town of Frankfurt there will be soon (the article is 2 years old) a museum for "techno, dj & club" music. They found a proper place to house it: the local Children's Museum.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Mittwoch, 15. Februar 2017

Wer hat Heft 2 ?

Mir fehlt und ich suche deshalb die Nummer 2 der kulinarischen Kampfschrift von Vincent Klink & Wiglaf Droste: "Häuptling eigener Herd" (1999). Nur die Nummer 2, alle anderen Ausgaben hab' ich (natürlich).
.

.
Kann & möchte jemand helfen?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 8. Februar 2017

Johann Nestroy:

"Über die Armut braucht man sich nicht zu schämen, es gibt weit mehr Leut', die sich über ihren Reichtum schämen sollten."

... link


Freitag, 3. Februar 2017

The KS Circle

Nine pages of the March edition of "The KS Circle" are already written, ...and in November/December last year I was afraid that the themes, topics, ideas would go out because of the musical inactivity of KS.
Also I went carefully through the two volumes of "The Essence of the KS Circle", and deleted some typos. And I have thrown out a lot of smileys; in a single issue of the Circle some of these :-) are okay, but in the 2 x 300 pages they were just too many. Afterward I read again the particular sentence and realised that the meaning (& the fun) is still the same, even without a helpful(?) clue of an emoticon.

... link


Samstag, 28. Januar 2017

trefflich, trefflich:

"Wer nicht weiß, dass das alles auch mal anders war, hält die heutige Klapsmühle für den Normalzustand." . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. .. . . . . . (H. Danisch)
.

... link


Dienstag, 24. Januar 2017

"The myth of pop...

"...is generally a loose mixture of lies, hearsay, old newspaper clippings, and hasty opinions."

(from an older issue of "The KS Circle")

... link


Montag, 9. Januar 2017

Schtonk !

"Kameraden! Im Namen der Demokratie, dafür lasst uns streiten!“ (Chaplins Rede am Schluss von "Der große Diktator")
Hier ist der Artikel dazu, der die heutige Situation beschreibt. Chaplins bewegenden Appell findet man ganz unten, er gilt immer noch. Oder schon wieder.

... link