Samstag, 15. August 2015

Angst vorm Verdursten

Endlich macht sich mal jemand kluge, ironische Gedanken über eine seltsame Mode (wohl auch aus den USA; wie so oft), die mir schon seit geraumer Zeit Anlass zum Schmunzeln gibt: wieso laufen in zivilisierten Großstädten viele(!) Leute mit Rucksack und Wasserflasche rum, so als wären sie Teilnehmer einer Wüstendurchquerung oder auf dem Weg zu einem 4000er-Gipfel? (...zugegeben: armseliger sind natürlich die mit der Bierpulle in der einen und der Kippe in der anderen Hand).

... comment

 
Dr. Freud: Eine Flasche ist ein Phallus-Symbol. Sie kompensieren.
Dr. Jung: Nee! Wir kommen alle aus dem Wasser – in einer Wasserflasche schwimmt unser kollektives Unbewusste, die Rucksack-Leute tragen ihren Archetyp!
Dr. Skinner: Pardon. Das ist ein bedingten Reflex : alle tragen eine Flasche (Anreiz), also muss ich auch (Reaktion). Wo ist meine Flasche?

Dr. Haus: alle lügen....

... link  

 
wunderbar !
Getroffen & versenkt.

... link  


... comment