Dienstag, 24. Januar 2017

"The myth of pop...

"...is generally a loose mixture of lies, hearsay, old newspaper clippings, and hasty opinions."

(from an older issue of "The KS Circle")

... link


Montag, 9. Januar 2017

Schtonk !

"Kameraden! Im Namen der Demokratie, dafür lasst uns streiten!“ (Chaplins Rede am Schluss von "Der große Diktator")
Hier ist der Artikel dazu, der die heutige Situation beschreibt. Chaplins bewegenden Appell findet man ganz unten, er gilt immer noch. Oder schon wieder.

... link


Dienstag, 3. Januar 2017

La belle et la bête
.

.
Gruß von Julia aus St. Petersburg

... link (4 Kommentare)   ... comment


Montag, 2. Januar 2017

Peter Hacks

Ich schau' da immer wieder gerne rein, denn es ist beileibe nicht (nur) ein Kinderbuch, nämlich sein: "Der Bär auf dem Försterball", mit Illustrationen von Walter Schmögner.

Zitat:
Sein Baß war so tief wie die Schlucht am Weg,
in die die Omnibusse fallen.

... link (3 Kommentare)   ... comment


Montag, 26. Dezember 2016

Julia und Klaus wünschen sich...
.

.
...und Euch ein glückliches Neues Jahr.

werderxmas2016gross (jpg, 1,161 KB)

... link


Sonntag, 25. Dezember 2016

300+ Recordings Essential to a Happy Life
.
Wenn man schon Musik macht (oder hört), kann man doch gleich gute machen (oder hören)

Nicht das Neueste
Das Beste

Not the latest music
The best

Alphabetical listing
(* = nostalgia)


V
.






.
300bestlistejanu17 (pdf, 86 KB)

... link


Donnerstag, 22. Dezember 2016

(nicht nur wegen Weihnachten) Aus einem lesbaren Blog:

"... Meine Kinder waren ganz aufgelöst und fragten mich, warum die Oma Flaschen sammeln muß. Ich wußte keine Antwort darauf. Meine Tochter fragte sogar: „Den Flüchtlingen helfen wir doch auch. Warum muß denn die Omi Flaschen sammeln?“
(...) mitten unter uns, kurz vor Weihnachten, sammelt eine alte Frau eine Flasche aus dem Müll. Ich möchte, daß wir den Verfolgten helfen – aber ich verlange auch, daß wir denen helfen, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind."

https://is.gd/MDqMGs

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 20. Dezember 2016

"Zuerst...

...müssen wir dafür sorgen, dass unser Planet bewohnbar bleibt -- nicht irgendwann einmal in ein paar hundert oder tausend Jahren, sondern jetzt gleich, binnen weniger Jahre oder Jahrzehnte. Dazu ist ein Umdenken in der Regierung, Industrie, Ethik, Wirtschaft und Religion erforderlich. Wir haben so etwas -- zumindest auf weltweiter Ebene -- noch nie gemacht. Gefährliche Technologien und Korruption sind vielleicht schon zu weit verbreitet, zu viele Regierungchefs eher an kurzfristigen als an langfristigen Erfolgen interessiert, Es gibt vielleicht zu viele Bürgerkriege, Einzelstaaten und Ideologien, um einen weltweiten Wandel herbeizuführen. Vielleicht sind wir auch zu dumm, um die eigentlichen Gefahren zu erkennen. Vielleicht merken wir gar nicht, dass wir von denjenigen gezielt mit falschen Informationen gefüttert werden, die an einem grundlegenden Wandel nicht interessiert sind."

Carl Sagan "Pale Blue Dot", 1994

... link (1 Kommentar)   ... comment