Freitag, 22. März 2013

" ...Wenige Tage später gab ich diverse Screenshots im selben [Polizei-]Revier (Fachabteilung Internetkriminalistik) ab. Die erste Frage des Sachbearbeiters war, was denn ein Blog sei und ob ich ihm kurz twitter erklären könne. ..."
.
Lest das mal ganz, man glaubt es kaum leider: http://bit.ly/Y1EfQu
.
Dank an fefe.

... comment

 
A propos fefe. Auch nicht schlecht, diese seine Beobachtung einer bestimmten Spezies (die tumben Piraten mit eingeschlossen):
"...die gesamte Twitterspackenbewegung, die nahtlos von Geocities über Myspace und Second Life gewandert sind und jetzt bei Facebook und Twitter abhängen und sich immer noch für Avantgarde halten. Die, die ihr Iphone 4 verkaufen und sich ein Iphone 5 kaufen und sich über Whatsapp-Gebühren beschweren."

... link  


... comment